11.12.2015

Ulmer Zelt Newsletter

Da sind sie, unsere ersten vier Buchungen für die zelt-Spielzeit 2016:
 
Am Donnerstag, 26. Mai, erwartet uns eine Musicaltragödie mit Pop- und Rocksongs der letzten 30 Jahre. Die 15 Darsteller + Rockband der Opernwerkstatt am Rhein präsentieren den Shakespeare-Klassiker HAMLET. Klassische Texte treffen dabei auf zeitgemäße Popsongs und ein modernes Set auf aufwendige historische Kostüme mit Steampunk-Elementen.
 
Am Samstag, 28. Mai, mixen die SWR BIG BAND & JOO KRAUS traditionellen Big Band-Sound, Hip Hop, Rap, Funk und Soul auf unserer Bühne und präsentieren einen würzigen Mix aus eigenem Material und Songs von David Bowie, Weather Report, Simon & Garfunkel, Michael Jackson, George Benson oder Earth, Wind & Fire.
 
In seinem Programm "Anarchophobie" geht PHILIP SIMON am Sonntag, 5.Juni, auf die Jagd nach dem Wahnsinn des Lebens und so absurd es auch sein mag, so befreiend ist seine Freude an der Sinnlosigkeit politischer Debatten, der Sinnlosigkeit tagtäglicher Handlungen. Ganz zu schweigen von der Sinnlosigkeit des Seins. Und so nimmt der Hobbyphilosoph und Lebemensch sein Publikum an die Hand und führt es durch seine Welt der verrückten, lustigen, stillen und auch traurigen Momente.
 
Die Sevillanerin MARIA SERRANO, auch "Die Königin des Flamencos" genannt, bringt uns am Mittwoch, 15. Juni, mit ihrer 5-köpfigen Formation ihre Lieblings-Choreographien, die sie schlicht "Flamencopor derecho" nennt, ins zelt.
 
Ab Dienstag, 8. Dezember 2015, gibt es ein Kontingent an print at home-Tickets zu den oben genannten Events bei unserem neuen Partner "love your artist". Alle Infos, sowie den Link zum Online-Shop gibt es ab Dienstag Vormittag auf unserer Homepage,
 
http://www.ulmerzelt.de
 

Ulmer Zelt

.