03.12.2015

Preisverleihung für die Medinetz-Ulm-Studenten am 02.12.15 in Stuttgart

Die Ulmer Ärzteinitiative gratuliert den aktiven Studentinnen und Studenten des Vereins Medinetz Ulm e.V. Der Verein ist für den Preis für ausserordentliches studentisches Engagement in der Versorgung von Flüchtlingen nominiert worden.
 
Der Preis wird am Mittwoch 02.12.15 bei einem Festakt in Stuttgart vom Land Baden-Württemberg verliehen. Die Ulmer Medinetz-Ulm-Studenten sind dafür eingeladen.
 
Begründung: Medinetz Ulm organisiert schon seit Jahren im Ulm eine anonyme gesundheitliche Versorgung von Menschen ohne Papiere und ohne Krankenversicherung - Ein studentisches Engagement zusammen mit einem regionalen Netzwerk praktizierender Ulmer Ärzte.
 
Das SWR-Fernsehen wird in ihrer Landesschau BW darüber berichten, am 2.12.15 um 18:00 Uhr (Kurzfassung) und um 19:30 Uhr (Langfassung) - http://www.swr.de/landesschau-bw/
 
Mehr Info zur bereits langjährigen Arbeit des Medinetz Ulm bei http://www.medinetz-ulm.de
 
http://www.ippnw-ulm.de

Ulmer Ärzteinitiative - IPPNW

.